Braganza: Innovation Funktionswäsche

 Die weltweit einzige Funktionsunterwäsche für Sie und Ihn, die den Intimbereich vor Kälte und Luftzug schützt, dabei flüssigkeitsabsorbierend, atmungsaktiv und geruchshemmend ist.

Für die sportlichen Mädels bietet Braganza Funktionsunterwäsche Schutz vor Auskühlung im Intimbereich und Sport ohne Slipeinlagen

Für echte und saubere Männer gilt: Nobody knows, nobody talks about it, but it`s fact, ein paar Tropfen gehen immer und zwar bei fast allen Männern daneben. Einzig Funktionsunterwäsche von Braganza hat für diese Selbstverständlichkeit die Unterhose weiterentwickelt.

Ideal für den Bergsport, Ausdauersport, Sommer wie Winter 

Alternativlos angenehm bei: Fitness, Gymnastik, Tanzen

Die ideale Reisebegleiterin

Die Weißen müssen raus: Solange Vorrat reicht, 50% reduziert

zur Produktauswahl Damen zur Produktauswahl Herren

 

Braganza Video-Clip, Skifahren nur mit Funktionsunterhose bei -10°:

 

 

Für die sportliche und schützende Funktion sorgt das weder sichtbare, noch spürbare, von uns patentierte Sport-Hygiene-Vlies. Sie absorbiert Flüssigkeit, Schweiß, lässt nichts durch und ist dabei auf eindrucksvolle Weise atmungsaktiv.  Unverzichtbar wird Funktionsunterwäsche von "Braganza" beim Wandern, auf Bergtouren, im Wintersport und allen Ausdauersportarten durch den zusätzlichen Schutz vor Auskühlung. Ein erstklassiger Nebeneffekt für die Damen ist, dass sie auf Slipeinlagen gänzlich verzichten können. Beim Sport ist das ein wunderbares Gefühl. 

 
Braganza Funktionsunterwäsche garantiert eine Top-Passform und lange Formbeständigkeit wie man es von hochwertiger Marken- und Sportunterwäsche "Made in Germany" erwarten darf. Der hohe Tragekomfort wird durch modische Schnitte und ausgesuchte Materialien erreicht.

Übrigens: Braganza Funktionsunterwäsche ist für Frauen wie Männer gleichermaßen geeignet. Probieren Sie’s aus! Holen Sie sich Ihre Braganza!
Jetzt versandkostenfrei.

 

Was zeichnet Funktionswäsche für den Sport aus?

Funktionsunterwäsche für den Sport wurde zum Zweck der Ableitung von Feuchtigkeit von der Haut nach außen entwickelt, um Erkältungen vorzubeugen. Zusätzlich sollte die  Funktionsunterwäsche atmungsaktive Eigenschaften vorweisen.

Der Sinn des Schwitzens beim Menschen  liegt im Vermeiden von Überhitzung bei körperlicher Anstrengung durch die Entstehung eines Feuchtigkeitsfilms auf der Haut, der Kühlung verschafft. Hinderlich wird dieser Effekt beim Sport und bei körperlicher Anstrengung in der Ruhephase,  wenn es kalt wird oder ein kühler Luftzug herrscht. Dann  besteht die Gefahr einer  Erkältung.

Unter anderem wird Funktionsunterwäsche mit höherem elastischem Faseranteil hergestellt, um Muskelverletzungen durch stärkere Kompression vorzubeugen. Ein weiterer Effekt bei verschiedenen Ausgestaltungen dieser Funktionsunterwäsche soll eine verbesserte Leistungsentwicklung beim Sport  sein.

Selbstverständlich sollte beim Tragen von Funktionsunterwäsche die Zwischen- und Oberbekleidung ebenso atmungsaktive Eigenschaften vorweisen, also aufeinander abgestimmt sein, um die positiven Effekte der Schweißableitung zu ermöglichen.

Welche Stoffe werden für Funktionsunterwäsche verwendet?

Um einen hohen Feuchtigkeitstransport zu erhalten werden synthetische Fasern, die sogenannten  „Polyfasern“ wie Polyester und Polyamid verwendet. Synthetische Fasern nehmen Wasser nicht auf, im Gegensatz zu Naturfasern, wie Wolle und Baumwolle, und auch Regeneratfasern wie Viskose, Tencel und Modal.

Ein Nachteil bei der Verwendung von synthetischen Stoffen liegt in der schnelleren Bakterienbildung, namentlich Geruchsbakterien  an der Faseroberfläche. Naturfasern nehmen zum Beispiel Schweiß ins Faserinnere auf und speichern ihn. Auf diese Weise verzögert sich die Bakterienbildung. Um die als unangenehm, ja unhygienisch empfundene Geruchsbildung zu kompensieren, wird auf chemische Lösungen, wie der Verwendung von Silberionen,  zurückgegriffen.

Aus hygienischen Gründen wird demnach ein hoher chemischer Aufwand betrieben. Jedoch wurde der empfindliche und schützenswerte  Intimbereich sowohl aus sportlicher als auch aus hygienischer Sicht von der Entwicklung der Funktionswäsche und normaler  Unterwäsche  bisher ausgenommen. Erstmals hat sich Braganza Funktionsunterwäsche mit diesem so wichtigen Thema beschäftigt und „die Funktionsunterhose“ für Sport, Freizeit  und Alltag entwickelt und auf den Markt gebracht.

Warum Braganza Funktionswäsche?

In die Braganza Funktionsunterwäsche sind zwei, nicht sichtbare, nicht auftragende, Stofflagen im Schrittbereich eingearbeitet. Das dem Körper vorgelagerte Baumwollmolton speichert zunächst Flüssigkeit und die nachgelagerte Microfaser sorgt für Atmungsaktivität und in Verbindung mit der Körperwärme für den Abtransport der Feuchtigkeit. Der erstaunliche Effekt: Die Vorteile der Naturfaser Baumwolle, hohe Flüssigkeitsaufnahme, geruchshemmende Eigenschaften und natürlicher, chemiefreier Stoff auf der Haut werden mit den Vorteilen der synthetischen Funktionsfaser verknüpft und deren Nachteile nahezu aufgehoben. Der Schrittbereich bleibt trocken und ist vor Kälte und Luftzug geschützt.

Wie erklärt sich der Preis von Braganza Funktionsunterwäsche?

Höhere Kosten entstehen durch die Wahl des Produktionsstandorts Deutschland, um einen hohen Qualitätsstandard für die Funktionswäsche zu sichern. Die Stoffe der Funktionsunterwäsche sind von ausgesuchter Qualität. Nähtechnisch ist der Aufwand zur Herstellung von Braganza Funktionsunterwäsche vergleichbar mit  speziellen Radlerhosen, die in vernünftiger Qualität in einem Preisintervall von 40 € bis 60 € aufwärts liegen. Wir tun alles, um für Sie hohe Qualität mit vernünftiger Preisgestaltung zu verknüpfen.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?

braganza Online-Shop

  • schnellster Versand innerhalb von 1-2 Tagen durch ein professionelles Logistikcenter
  • Versandkostenfrei innerhalb der EU
  • Sicheres bezahlen mit PayPal und Kreditkarte

Newsletter-Anmeldung

E-Mail-Adresse:

Bestseller

Kundengruppe


Kundengruppe: Gast

Parse Time: 0.143s